Golegã, Portugal – Lusitanos intensiv
09.-14.November 2022

Wir sind vorsichtig optimistisch das wir diese Jahr reisen können.

Individualreise unter der Organisation und Begleitung von Andrea Jänisch. Wir werden Mittwoch, den 11.November bis Sonntag, den 15.November 2020 reisen. Die genauen Daten gebe ich euch noch bekannt.
“ Ich möchte euch Lusitanos und Portugal zeigen (I love it!) und bemühe mich dies in komprimierter aber trotzdem entspannter Form zu schaffen.“
Die Organisation und Begleitung kosten 238,-€ (inkl. MwSt) Flug, Hotel, Mietwagen sowie Essen müssen, in Absprache mit mir, vom Teilnehmer selbst gebucht und bezahlt werden.
Anreise: Individuell mit Flug nach Lissabon am Mittwoch. Treffen spätestens Abends zum gemeinsamen Abendessen und Fado Lokal in der Altstadt von Lissabon. Übernachtung in Lissabon. Das Hotel wird vorreserviert, Bezahlung individuell vor Ort.
Es werden Mietwagen am Flughafen vorreserviert, die unter den Teilnehmern aufgeteilt werden. Wir werden uns vor der Reise zusammen telefonieren, um zu klären, wer bereit ist einen der Wagen am Flughafen mitzunehmen und auch in Portugal zu fahren. Die Kosten der Mietwagen werden unter den Teilnehmern aufgeteilt. Inklusive Benzin rechne ich mit ca. 50,-€/Person.
Am Donnerstag werden wir nach dem Frühstück gemeinsam losfahren. Die Strecke von Lissabon nach Golegã beträgt ca. 115 Km, die Autobahnen sind gut befahrbar und nicht voll. In Golegã angekommen, werden wir – je nach Zeitpunkt – zunächst Zuchtschauen sehen unter anderem auch die Bewertung der Hengste.
Es kann in den Pausen in Ruhe durch die vielen Stände gebummelt werden und natürlich ist auch Shopping möglich 😉
Wir werden in einem Hotel ausserhalb von Golegã wohnen, da die Übernachtungsmöglichkeiten im Ort selber nur wenige und schon auf Jahre (!) ausgebucht sind. Wenn wir in unserem Hotel eingecheckt haben, können wir entweder die Abendstimmung auf der Feira genießen (und dort etwas essen) oder in unserem Übernachtungsort ein typisches portugiesisches Restaurant besuchen.
Die nächsten Tage haben wir ausgiebig Zeit alle interessanten Prüfungen und Shows zu sehen. Am Freitag oder Samstag z. B. die bekannte Abendshow. Wir werden zum Gestüt Veiga fahren und uns herumführen lassen.
Einer der Höhepunkte wird unser Besuch in Pena Longa/Sintra (1/2 Std.) bei Pedro Torres sein.  Pedro wird uns eine Einführung mit Erklärungen zu seiner Arbeit mit Pferden und eine Reitdemonstration geben.
(Diese Termine sind zugesagt, aber noch nicht zeitlich festgelegt, sie richten sich auch ein bisschen nach dem endgültigen Programm der Feira.)
Der Rückflug sollte für Sonntagabend gebucht werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wenige Plätze sind noch frei. Anmeldung bitte direkt verbindlich bei mir. Ihr bucht eine gemeinsam angetretende Individualreise. Es wird keine Haftung übernommen.

Mehr Infos zu meinen Portugal Reisen

+49 (0) 172 / 6110069 – info@andrea-jaenisch.de – oder verwenden Sie unser Kontaktformular

FeirGolegã

Die Geschichte des Festivals in Golegã geht zurück bis ins 18. Jahrhundert. Ursprünglich war es eine Landwirtschaftsmesse um regionale Produkte zu präsentieren. Traditionell wurden die Kastanien mit neuem Wein genossen. Von Beginn an haben Lusitano-Züchter ihre Pferde vorgestellt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus die Feira Nacional do Cavalo. Heute dauert die Feira 10 Tage. Alle Disziplinen von der Zuchtschau bis zu Reit- und Fahrsport sind vertreten. Man trifft sich und feiert miteinander. Ein „must have“ für alle Pferdebegeisterten.

Mehr Infos zu meinen Portugal Reisen

+49 (0) 172 / 6110069 – info@andrea-jaenisch.de – oder verwenden Sie unser Kontaktformular

Gestüt Veiga

Das Gestüt Veiga kann auf eine 200 jährige Tradition zurückblicken. Die Pferdezucht ist Teil der umfangreichen Landwirtschaft von Getreide,- Wein-, Olivenanbau und Rinderzucht. Das Veiga-Brandzeichen ist Garant für Qualität in der Pferdezucht.

Penha Longa – Academy Pedro Torres

Auf Penha Longa in Sintra befindet sich die Pedro Torres Academy. Er ist der weltweit erfolgreichste Working Equitation Reiter und inzwischen auch im Grand Prix mit Lusitanos erfolgreich. Er wird uns eine Einführung mit Erklärungen zu seiner Arbeit mit Pferden und eine Reitdemonstration geben.
Sintra hat eine wunderschöne „Märchen-Altstadt“.

Mehr Infos zu meinen Portugal Reisen

+49 (0) 172 / 6110069 – info@andrea-jaenisch.de – oder verwenden Sie unser Kontaktformular

Hotel

Hotels sind zur Zeit der Feira Mangelware. Die Hotelauswahl wird von mir Koordiniert. Wir empfehlen nur typisch portugiesische Übernachtungsmöglichkeiten.

Menü